Eröffnung der Boulebahn - ZukunftKordel.de
17889
post-template-default,single,single-post,postid-17889,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
 

Eröffnung der Boulebahn

Eröffnung der Boulebahn

An einem strahlend schönen Samstagnachmittag eröffneten der Verein Zukunft für Kordel und die Ortsgemeinde Kordel gemeinsam die neue Boulebahn im Park am Altbach.
Die Initiative hierzu war vom Verein Zukunft für Kordel ausgegangen, der auch einen wesentlichen finanziellen Beitrag leistete. Möglich wurde dies unter anderem durch die Erlöse aus dem Verkauf der beiden Bände Kordeler Geschichten, die gemäß der Vereinssatzung in soziale Zwecke reinvestiert werden sollen. Vereinsvorsitzender Toni Parth gab einen Überblick über die Entstehungsgeschichte des Projekts und dankte allen Beteiligten, insbesondere dem Sprecher der vereinsinternen Gruppe Dorfgestaltung, Peter Heinz, der Architektin Petra Schmitz-Schneider und Stefan Kolb von der Firma JK Bauservice.
Doch auch die Ortsgemeinde Kordel war durch einen Zuschuss am Bau der Bahn beteiligt.
Ortsbürgermeister Medard Roth dankte dem Gemeiderat für den einstimmigen Beschluss, namentlich den anwesenden Fraktionssprechern Michael Holstein (FWG), Christian Zöpfchen (CDU) und Peter Müller (SPD).

Anschließend wurde die Bahn unter der sachkundigen Anleitung des Bouleexperten Eberhard Kirchhoff, Künstlername „Banga“, von den ersten Spielerinnen und Spielern begeistert in Beschlag genommen.

Hier geht es zur Galerie